Leitbild

Leitbild der Paracelsus-Apotheke

Paracelsus-Apotheke - mehr als eine Verpflichtung

Unsere Apotheke trägt den Namen P a r a c e l s u s.
Paracelsus, eigentlich Philippus Aureolus Theophrastus Bombastus von Hohenheim - Arzt,
Naturforscher und Philosoph (1493 - 1541) - kämpfte Zeit seines Lebens gegen die dogmatische Einstellung der Medizin zwischen Mittelalter und Neuzeit.
Er stellte das naturwissenschaftliche Experiment über die Buchüberlieferung und bot somit dem Nachbeten veralteter Ansichten, dem blinden Glauben an Autoritäten die Stirn.
Er schuf Grundlagen neuer Arzneimittelbehandlung auf chemischer Basis.
Wegen seiner umwälzenden Lehren wurde Paracelsus von den Hochschulen und Ärzten seiner Zeit geschmäht, verleumdet und verfolgt.
Er starb nach unstetem Wanderleben durch Europa mittellos in Salzburg.

Seine große Bedeutung als Wegbereiter der pharmazeutischen Chemie ist lange Zeit verkannt worden.
Seine wohl bekannteste These, die auch heute noch volle Gültigkeit besitzt, lautet:

"Dosis facit venenum - Die Dosis macht das Gift"

Neben allem Genie besonders hervorzuheben seien seine große Volksnähe, Bescheidenheit und unermüdliche Bereitschaft zum Lernen.
Sein Wahlspruch lautete:
"Augen und Ohren sind die besten Professoren".

Wir, die Mitarbeiter der Paracelsus-Apotheke, möchten durch fachliche Weiterbildungen und Qualifizierungen immer auf dem neuesten Stand sein.
Unser erworbenes Wissen wollen wir unseren Kunden in allen Beratungsgesprächen zuteil werden lassen.
Freundliches und zuvorkommendes Auftreten ist dabei selbstverständlich.

Der Name P a r a c e l s u s ist für uns eine Verpflichtung
für unsere tägliche Arbeit in der Apotheke.